Schluckstörung

Mund_50px Behandelte Störungsbilder

 S 

Schluckstörung

Schluckstörungen können bei Säuglingen, Kindern (> Schluckstörungen bei Kindern) und im Jugend- bzw. Erwachsenenalter (> Schluckstörungen bei Jugendlichen und Erwachsenen) vorkommen/auftreten.Symptome einer Schluckstörung

  • Nahrungsverweigerung als Ausdruck einer Schluckstörung
  • Verschlucken bei der Nahrungs- oder Flüssigkeitsaufnahme oder kurz danach
  • Veränderte Stimme nach Nahrungs-oder Flüssigkeitsaufnahme (Stimme klingt belegt)
  • das Essen dauert länger als früher oder man isst nicht mehr gerne in Gesellschaft
  • die Nahrung/Flüssigkeit tritt aus der Nase aus
  • es bleiben nach dem Essen längere Zeit Nahrungsreste im Mundraum
  • festere Nahrung kann nicht mehr ausreichend gekaut werden
  • Verschlucken am eigenen Speichel
  • Unzureichendes Abschlucken des Speichels

Kommentare sind geschlossen