lutschoffener Biss

Mund_50px Behandelte Störungsbilder

lutschoffener Biss

Erworbene Fehlbildung des Gebisses, bei welcher die Schneidezähne nicht mehr zusammenbeißen können. Ursache ist zu lang anhaltendes Lutschen und Nuckeln und/oder die Einlagerung der Zunge zwischen der oberen und unteren Zahnreihe.
Der lutschoffene Biss kann zu Aussprachefehlern Lispeln/Sigmatismusführen. Die Kieferentwicklung des Kindes wir negativ beeinflusst und der Zahndurchbruch erschwert.
Logopädinnen helfen, die mit dem lutschoffenen Biss einhergehende Einlagerung der Zunge und damit verbundene Fehlfunktionen zu beheben.

Kommentare sind geschlossen